Verein Namenlose Tage organisiert Treffen für 14. Januar Spiel-Marathon beginnt

Syke. Zum ersten Entertainment-Spieletreff lädt der Verein Namenlose Tage für Sonnabend, 14. Januar, ein.
13.01.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Dominik Flinkert

Syke. Zum ersten Entertainment-Spieletreff lädt der Verein Namenlose Tage für Sonnabend, 14. Januar, ein. Interessierte können von 12 bis 24 Uhr Gesellschafts-, Brett- und Kartenspiele ausprobieren. Für Rollenspieler stünden bestimmte Räume im Jugend- und Kulturzentrum Syke zur Verfügung, teilt Organisator Matthias Müller mit. Sie sollten sich auf der Internetseite https://nt-spieletreff.jimdo.com in der Rubrik „Forum“ anmelden. „Die Spieletreffs in der Umgebung finden alle unter der Woche statt. Da reicht aber oft die Zeit nicht aus, um ein neues Spiel zu lernen“, beschreibt Müller den Vorteil des neuen Angebots. Teilnehmer können zum Entertainment-Spieletreff eigene Spiele mitbringen und Spiele des Vereins nutzen. Müller rechnet damit, dass so mindestens 20 Spiele zusammenkommen.

Der Spieletreff wird zunächst sechs Mal an jedem zweiten Sonnabend jedes Monats angeboten. Danach will der Verein je nach Resonanz über weitere Termine entscheiden. Die Spieler zahlen einen Euro Eintritt und müssen mindestens 14 Jahre alt sein. Unter 14-Jährige dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen zum Spieletreff kommen. Getränke und das Gericht Chilimeister NT Chili können die Spieler kaufen. Wenn Kaffee- und Teetrinker eine Tasse des Vereins mitbringen, können sie statt einen Euro drei Euro zahlen und erhalten ein anderes Eintrittsband. Mit dem Band ist ein unbegrenzter Genuss von fair gehandeltem Tee und Kaffee möglich. Für Gäste ohne Tasse kostet jedes Heißgetränk 50 Cent.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+