BEWEGTE ZEITEN Stressreduktion durch MBSR

Syke (abu). Stress? Dagegen hat Heike Mumm etwas. Die Doktorin aus Süstedt bietet seit Herbst in unserer Region Kurse in achtsamkeitsbasierter Stressreduktion an.
31.03.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Stressreduktion durch MBSR
Von Micha Bustian

Stress?

Dagegen hat Heike Mumm etwas. Die Doktorin aus Süstedt bietet seit Herbst in unserer Region Kurse in achtsamkeitsbasierter Stressreduktion an. Nächste Gelegenheit, dieses Konzept kennenzulernen: Mittwoch, 15. April, von 10 bis 12.30 Uhr im Studio Bewegte Zeiten, Hauptstraße 47 in Syke. Heike Mumm arbeitet mit der „Mindfulness Based Stress Reduction“ (MBSR), die Jon Kabat-Zinn in den 1970er-Jahren in den USA entwickelt hat. „Ein klassischer MBSR-Kurs ist auf acht Wochen angelegt – mit einer zweieinhalbstündigen Sitzung pro Woche und einem ganzen Übungstag“, so Heike Mumm. „Man sollte sich auch Zeit für Übungen zuhause nehmen.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+