Syker Landfrauen Weihnachtsfahrt und Neujahrswanderung

Die Syker Landfrauen lassen sich nicht unterkriegen. Auch wenn viele Veranstaltungen coronabedingt ausfallen mussten, blicken sie nach vorn und planen neue Aktionen und Ausflüge.
09.11.2021, 16:22
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Weihnachtsfahrt und Neujahrswanderung
Von Sarah Essing

Syke. Nein, für die Syker Landfrauen waren die vergangenen Monate wahrlich nicht leicht. Viele, zu viele Veranstaltungen mussten coronabedingt ausfallen. Sehr zum Bedauern des Vorstandsteams mit Birgit Thalmann und Heidi Röpke an der Spitze, die das alles vorbereitet hatten. "Doch wir lassen uns nicht unterkriegen", sagt Birgit Thalmann. Zumal im letzten Halbjahr bereits wieder einige Veranstaltungen stattfinden konnten. Und so haben sie auch für das Winterhalbjahr erneut ein Programm zusammengestellt, in der Hoffnung, dass die Geselligkeit dann wieder mehr gepflegt werden kann. Das Motto dafür lautet: "Gemeinsam geben wir Gas."

So wie bei der Weihnachtsfahrt ins Münsterland. Schon für das letzte Jahr geplant, soll sie nun mit etwas Verspätung am Freitag und Sonnabend, 26. und 27. November, stattfinden. Dabei geht es auf das Landgut Krumme, das mit seinen liebevoll geschmückten Holzhütten und tausenden Lichtern zu "einem der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands" gehört, wie die Syker Landfrauen ankündigen. Weiter geht es nach Münster, wo die Teilnehmerinnen sich auf eine Stadtführung unter dem Titel "Glühwein, Dom und Stutenkerl" freuen können und weiter zum Gut Böckel, das im festlich weihnachtlichen Glanz erstrahlt. Mitreisende sind gern willkommen. Die Anmeldung wird von Kohorst Reisen unter der Rufnummer 0 44 43 / 50 71 90 21 angenommen. Los geht es um 8 Uhr am Freitag, 26. November, an der Haltestelle Waldstraße. Weitere Auskünfte erteilt Birgit Thalmann unter der Rufnummer 0 42 42 / 21 56.

"Alle Jahre wieder" heißt es am Mittwoch, 8. Dezember, zur Adventsfeier. Im Gasthaus Lüdeke in Nordwohlde soll ab 14.30 Uhr mit einem traditionellen Adventsnachmittag bei Kaffee und Kuchen ein paar besinnliche Stunden miteinander verbracht werden. Dabei wird der Landfrauenchor weihnachtliche Lieder anstimmen. Die Kosten betragen zwölf Euro. Anmeldungen nehmen bis Mittwoch, 1. Dezember, die jeweiligen Ortsvertreterinnen entgegen.

Das neue Jahr beginnt am Sonnabend, 8. Januar 2022, um 13.30 Uhr mit der traditionellen Winterwanderung. Dieses Mal führt der Weg durch das idyllische Hachetal, kündigen die Syker Landfrauen an. Vom Treffpunkt Hof Hude geht es nach Rehrßen, wo am Schweigekloster eine Rast eingelegt wird. In Richtung Clues geht es weiter. Dort wird am Gut Hoope Kreislandwirt Wilken Hartje Geschichtliches erzählen, ehe es am Hof der Familie Büntemeyer-Lehmkuhl Wissenswertes zur Direktvermarktung zu hören gibt. Nach einer Stärkung mit Getränken und Butterkuchen geht es zurück zum Ausgangspunkt. Anmeldungen nimmt Ilse Müller unter der Rufnummer 0 42 42 / 25 49 entgegen. 

Kreativ wird es dann am Mittwoch, 26. Januar 2022. Floristin Elke Lehmann gibt Tipps und verrät Tricks zur floralen Gestaltung, kündigen die Landfrauen an. Weitere Auskünfte dazu erteilt Heike Röpke unter der Rufnummer 0 42 42 / 60 62. Die Jahreshauptversammlung steht am Donnerstag, 17. Februar, an und mit dem großen Landfrauenfrühstück am Sonnabend, 26. März, ab 9 Uhr endet das Veranstaltungshalbjahr.

Weitere Informationen zu den Landfrauen Syke finden sich auch auf der Homepage des Vereins unter www.landfrauen-syke.de. Dort ist auch das aktuelle Programm einsehbar.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+