Tennis Der bloße Klassenerhalt reicht dem Barrier TC nicht

Die Saison für die Tennisspieler des Barrier TC steht vor der Tür. Am Sonnabend trifft das BTC-Quartett in heimischer Halle auf den Bremer TV II. In einer ausgeglichenen Liga wollen die Barrier oben mitspielen.
14.01.2022, 17:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Es wird ernst für die Tennisspieler des Barrier TC: Zum Saisonauftakt in der Landesliga trifft das Team um Mannschaftsführer Florian Hartje am heutigen Sonnabend ab 14 Uhr auf den Bremer TV II. In heimischer Halle sollen Tarek Erlewein, Bendix Schröder, Maxim Triller und Matthias Kidler für den ersten Saisonsieg sorgen. „Tarek, Bendix und Maxim kommen alle aus einer Verletzung heraus und werden sicherlich noch nicht ganz im Rhythmus sein“, dämpft Hartje die Erwartungen und ergänzt: „Man wird gegen Bremen gleich sehen, ob sie wieder auf Stand sind, denn der Bremer TV II wird direkt ein echter Gradmesser für uns sein.“

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren