Twistringen

Volksbank wächst weiter

Twistringen. Die Twistringer Volksbank ist im Jahr 2014 weiter gewachsen. Das teilte das Geldinstitut nun mit.
03.12.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Volksbank wächst weiter
Von Markus Tönnishoff

Die Twistringer Volksbank ist im Jahr 2014 weiter gewachsen. Das teilte das Geldinstitut nun mit. Im Jahr 2013 hatten die Kunden insgesamt 176 Millionen Euro auf Sparbüchern und in Form von Wertpapieren bei der Volksbank deponiert, 2014 waren es 186 Millionen. Zum Vergleich: Im Jahr 2010 waren es noch 111 Millionen Euro. Nach den Berechnungen der Volksbank ist die Höhe der Einlagen seit dem Jahr 2010 durchschnittlich um sechs Prozent pro Jahr gestiegen.

Eine ähnliche Entwicklung zeigt sich in Sachen Kreditvergabe. 146 Millionen Euro haben die Volksbanker im Jahr 2014 an Privatleute und Firmen verliehen, im Jahr 2013 waren es 143 Millionen Euro. Auch hier wieder ein Vergleich: 2010 waren es 121 Millionen Euro, demnach ist das Kreditvolumen von 2010 bis 2014 im Schnitt um sieben Prozent jährlich gestiegen. Der größte Posten bei den Krediten wird von Privatleuten in Anspruch genommen, nämlich 37 Prozent, auf Platz zwei folgt dann die Landwirtschaft mit 30 Prozent. 18 Prozent der Kredite gehen an Gewerbebetriebe.

Im Jahr 2014 hatte die Bank 11 658 Kunden und 5273 Mitglieder. „Das Geschäftswachstum setzt sich fort“, teilte die Volksbank mit. Die Kreditnachfrage in der Region halte an, trotz historisch niedriger Zinsen seien die Einlagen der Kunden weiter gestiegen. „Das Betriebsergebnis ist noch zufriedenstellend.“ Gleichwohl fällt auch ein kleiner Schatten auf die Bilanz: „ Die negative Ergebniswirkung bei anhaltenden Niedrigzinsen ist spürbar.“

TÖN

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+