Samtgemeinde-Jugendring tagt Vornehmlich Termine

Bruchhausen-Vilsen. Die Anwesenheitsliste der jüngsten Sitzung des Samtgemeinde-Jugendrings (SGJR) Bruchhausen-Vilsen war schnell abgehakt. Der Vorsitzende Lucas Hägermann begrüßte im Jugendhaus Broksen Wiebke Schröder, Constantin Kohlhoff (beide THW Hoya), Henry Wohlers (Jugendhaus Broksen), Erhard Stellmann (TSV Süstedt) und Michael Wegner (Jugendpflege Bruchhausen-Vilsen).
08.10.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Vornehmlich Termine
Von Micha Bustian

Bruchhausen-Vilsen. Die Anwesenheitsliste der jüngsten Sitzung des Samtgemeinde-Jugendrings (SGJR) Bruchhausen-Vilsen war schnell abgehakt. Der Vorsitzende Lucas Hägermann begrüßte im Jugendhaus Broksen Wiebke Schröder, Constantin Kohlhoff (beide THW Hoya), Henry Wohlers (Jugendhaus Broksen), Erhard Stellmann (TSV Süstedt) und Michael Wegner (Jugendpflege Bruchhausen-Vilsen).

Vornehmlich legte die Versammlung Termine fest. So den des Indoorspielfests am Sonntag, 5. März, in der Mensa des Schulzentrums Bruchhausen-Vilsen. Von 13 bis 17 Uhr sei die Mensa dafür bereits reserviert. Noch nicht so klar sei allerdings, wo der Kinder- und Jugendtag 2017 stattfinden soll. „Aytac Dinc und der Schulförderverein Schwarme haben Interesse an einer gemeinsamen Veranstaltung“, sagte Hägermann. Auch Süstedt und Bruchhausen-Vilsen, hier gerne eine andere Location wie das Freibad, stünden als Ausrichtungsorte im Raum. Weitere Termine: ein Ausflug zum Lasertac nach Bremen am 23. Oktober, die nächste Sitzung des SGJR am 12. Januar ab 19.30 Uhr beim THW Hoya und das SGJR-Beachvolleyballturnier vor den Tennishallen in Bruchhausen-Vilsen am 30. Juli.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+