Vorfall in Wagenfeld Dieb nutzt Glas-Wasser-Trick

Ein unbekannter Täter hat am Donnerstag einen Senior in Wagenfeld bestohlen. Unter einem Vorwand hatte sich der Dieb Zugang zu dem Haus an der Oppenweher Straße verschafft.
10.05.2022, 12:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Dieb nutzt Glas-Wasser-Trick
Von Antonia Blome

Wagenfeld. Mithilfe des Glas-Wasser-Tricks hat ein Unbekannter am Donnerstag einen 67-Jährigen in Wagenfeld bestohlen. Nach Angaben der Polizei klingelte der Täter an der Tür des Hauses an der Oppenweher Straße und fragte nach einem Glas Wasser. Als der Unbekannte wieder gegangen war, stellte der Senior fest, dass dieser einen Schmuckkasten gestohlen hatte. Dieser Trick sei eine von vielen Maschen, die Diebe nutzen würden. Die Polizei rät, Unbekannte nie in die Wohnung zu lassen und ihnen das Glas Wasser stattdessen an die Tür zu bringen. Weitere Informationen zu Tricks und Möglichkeiten, sich vor Dieben zu schützen, gibt es im Internet unter www.polizei-beratung.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+