B-Jugendfußball Der TuS Sudweyhe verpasst den Aufstieg in die Niedersachsenliga

Der TuS Sudweyhe hatte alles in Bewegung gesetzt, um den Aufstieg zu schaffen. Zwei Spieler sind extra von einer Klassenfahrt aus Berlin abgeholt worden. Dennoch stand ein 1:4 gegen den HSC Hannover zu Buche.
23.06.2022, 12:05
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Sven Hermann

Es sollte einfach nicht sein. Vier Tage nach dem Erringen der Staffelmeisterschaft scheiterten die B-Junioren-Fußballer des TuS Sudweyhe im Endspiel der Bezirksmeisterschaft und Relegationsspiel um den Aufstieg in die Niedersachsenliga trotz großer Gegenwehr mit 1:4 (0:1) gegen den HSC Hannover. Nach dem Anschlusstreffer durch Kapitän Lukas Wetjen brachten die jungen TuS-Kicker den Favoriten zwar noch einmal ins Straucheln, doch ein Doppelpack der Hannoveraner kurz vor dem Ende machte schließlich alles klar. 

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren