TuS Sudweyhe Beachsoccer-Meister tragen sich ins Goldene Buch Weyhes ein

Die frisch gebackenen Beachsoccer-Meister des TuS Sudweyhe haben sich Glückwünsche im Weyher Rathaus abgeholt und sich ins Goldene Buch der Gemeinde eingetragen.
20.09.2022, 15:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Beachsoccer-Meister tragen sich ins Goldene Buch Weyhes ein
Von Alexandra Penth

Der Deutsche Beachsoccer-Meister 2022 der Amateure kommt aus Weyhe – und die Freude über den großen Erfolg ist längst noch nicht versandet: Die Mannschaft des TuS Sudweyhe hat Ende August den Titel beim Endrunden-Turnier des DFB in Warnemünde/Mecklenburg-Vorpommern gewonnen, nun lud Bürgermeister Frank Seidel die Spieler ins Rathaus ein, um dem Team zum Triumph zu gratulieren. Die Truppe hatte ihre Meister-Trophäe natürlich mit dabei. Beim Empfang der zehnköpfigen Abordnung der insgesamt 16 Mitglieder umfassenden Final-Four-Delegation im Ratssaal wurde den Strand-Kickern die Ehre zuteil, sich ins Goldene Buch der Gemeinde einzutragen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+