Einsatz in Lahausen

Rauch dringt aus Ofen

Wegen eines Zimmerbrandes sind die Ortsfeuerwehren Lahausen und Kirchweyhe Freitagnacht ausgerückt. Am Siedlungsweg drang jedoch Rauch aus einem Ofen und verteilte sich durch nicht geklärte Umstände im Haus.
31.01.2021, 13:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Rauch dringt aus Ofen
Von Alexandra Penth
Rauch dringt aus Ofen

Das Haus in Lahausen war verqualmt.

Feuerwehr

Weyhe-Lahausen. Aus einem Ofen dringender Rauch hat sich in einem Wohnhaus verteilt und die Ortsfeuerwehren Lahausen und Kirchweyhe Freitagnacht auf den Plan gerufen. Die Einsatzkräfte waren wegen eines Zimmerbrandes an den Siedlungsweg in Lahausen ausgerückt. „Als die ersten Kräfte vor Ort eintrafen, waren die Bewohner bereits aus dem Gebäude heraus und es waren keine offenen Flammen zu sehen“, schildert Feuerwehrsprecher Marcel Balk. Es habe sich herausgestellt, dass es sich nicht um einen Zimmerbrand, sondern um eine größere Verqualmung handelte, ausgelöst durch einen Ofen. „Durch noch nicht geklärte Umstände verteilte sich der Rauch in dem Haus“, so Balk. Das Feuer im Ofen sei kurzerhand gelöscht worden, die vier Bewohner seien mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst untersucht worden. Das Gebäude sei anschließend belüftet und an die Polizei übergeben worden, so Balk.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+