Jugendfußball Guter Einstand für Jan Lehmkuhl beim TuS Sudweyhe

Jan Lehmkuhl ist neuer Cheftrainer der A-Junioren des TuS Sudweyhe. Er folgt auf Nils Dähne, der von seinem Amt zurückgetreten ist. Im Testspiel gegen die SG DHI Harpstedt gelang dem neuen Coach der erste Sieg.
31.01.2022, 18:24
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Sven Hermann

Jan Lehmkuhl, neuer Coach des A-Junioren-Landesligateams des TuS Sudweyhe, kann mit dem ersten Testspiel seiner Elf zufrieden sein. Gegen die eine Klasse tiefer angesiedelten Bezirksliga-Fußballer der SG DHI Harpstedt kamen seine Schützlinge zu einem letztlich ungefährdeten 3:1 (1:0)-Erfolg. Die Premiere von Lehmkuhl, der nach dem Rücktritt des bisherigen Coaches Nils Dähne installiert wurde, fiel demnach positiv aus. Dähne war nach dem vergangenen Punktspiel der Sudweyher bei der JSG Sulingen, dass mit 5:4 gewonnen wurde und womit die Mannschaft auf dem fünften Tabellenplatz sprang, von seinem Traineramt zurückgetreten.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren