Fußball-Kreisliga Der TSV Weyhe-Lahausen klopft oben an – 4:0 gegen Holzhausen

Der TSV Weyhe-Lahausen hat einen 4:0-Heimsieg gegen den TSV Holzhausen-Bahrenborstel eingefahren. Dabei zeigte vor allem Torwart Alexander Keskinsoy eine starke Leistung.
04.10.2022, 10:01
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Arne Weger

Der TSV Weyhe-Lahausen bleibt auch im vierten Spiel in Folge ungeschlagen. Gegen den TSV Holzhausen-Bahrenborstel setzte sich das Team von Trainer Stephan Hotzan mit 4:0 (1:0) durch. Das Ergebnis war am Ende allerdings deutlicher, als der Spielverlauf hergegeben hatte. Lahausens Coach war insbesondere mit der Anfangsphase seines Teams nicht zufrieden: „Wir hatten gar keinen Zugriff und konnten uns bei unserem Keeper bedanken, dass wir nicht schon mit zwei Toren in Rückstand geraten waren“.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren