Fußball-Kreisliga Der TuS Sudweyhe II peilt oberes Tabellendrittel an

Der TuS Sudweyhe II hat seinen Kader größtenteils zusammengehalten. Trainer Sascha Westerkamp ist mit der Qualität seines Teams zufrieden und peilt einen Platz in der oberen Tabellenhälfte der Kreisliga an.
08.07.2022, 17:53
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Als Trainer Sascha Westerkamp die Reserve-Mannschaft des TuS Sudweyhe in der vergangenen Winterpause von Eduard Scharf übernommen hatte, war ihm noch nicht bewusst, wie dramatisch die Kreisliga-Abstiegsrunde für ihn und seine Mannschaft verlaufen würde. Erst am finalen Spieltag sicherten die Sudweyher durch einen 10:0-Kantersieg gegen den TSV Bramstedt den Kreisliga-Klassenerhalt – und Westerkamp dürfte einmal ganz tief durchgeatmet haben. Vor Amtsantritt sagte er: „Grundsätzlich sind wir personell so stark besetzt, dass in der Hinsicht eigentlich nichts passieren sollte. Der Klassenerhalt ist unser höchstes Ziel." Diesen Worten ließ er Taten folgen, wenn auch erst auf dem letzten Drücker.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren