Fußball-Landesliga Unterschiedliche Vorzeichen beim TSV Melchiorshausen und SC Weyhe

Während der TSV Melchiorshausen als Außenseiter ins Heimspiel gegen den Habenhauser FV geht, dürften für den SC Weyhe beim Schlusslicht SV Türkspor drei Punkte durchaus im Bereich des Möglichen sein.
15.09.2022, 17:19
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Unterschiedliche Vorzeichen beim TSV Melchiorshausen und SC Weyhe
Von Nastassja Nadolska

Die Personalsituation bei den Fußballern des TSV Melchiorshausen ist mehr als angespannt. Trainer Marc Schönthal muss am kommenden Wochenende in der Fußball-Landesliga gegen den Habenhauser FV auf zwei weitere Spieler verzichten. Der SC Weyhe kassierte mit dem Aus im Pokal gegen den VfL 07 Bremen einen kleinen Dämpfer. Ob das Schlusslicht SV Türkspor nun zur rechten Zeit kommt, wollte SCW-Coach Lutz Repschläger nicht mit Ja beantworten.

TSV Melchiorshausen - Habenhauser FV (Anpfiff: So., 13.30 Uhr)

Die Personallage bleibt bei den Fußballern des TSV Melchiorshausern angespannt. Zuletzt musste sogar Trainer Marc Schönthal trotz Wadenzerrung auflaufen. Mit Marvin Nienstermann und Elmar Brühl fallen nun zwei weitere Akteure aus. „Die Situation könnte bei uns aktuell kaum schlimmer sein“, sagte der TSV-Coach, dessen Mannschaft an diesem Wochenende auf den Habenhauser FV trifft. „Ich habe sie im letzten Spiel gesehen und sie waren wirklich stark. Dennoch müssen wir auf uns schauen“, betonte Schönthal.

SV Türkspor - SC Weyhe (Anpfiff: So., 15.30 Uhr)

Viel Zeit, um über die 0:3-Niederlage im Pokal gegen den VfL 07 Bremen nachzudenken, haben die Fußballer des SC Weyhe nicht. Denn an diesem Wochenende geht es für das Team von Trainer Lutz Repschläger bereits in der Liga weiter. Sie müssen beim Tabellenschlusslicht SV Türkspor antreten. Unterschätzen wollen die Weyher das Team aus dem Bremer Norden aber nicht. „Wir müssen in dieser Partie genauso konzentriert sein, wie auch in den anderen Spielen“, betont der SCW-Coach, der auf Tayfun Cavus und Joel Braune (Urlaub) sowie Chris Plate und Ricco Mazurkiewicz (verletzt) verzichten muss.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+