Fußball-Landesliga Bremen TSV Melchiorshausen verliert unglücklich mit 2:4 gegen den SV Grohn

In einer ausgeglichenen Begegnung zwischen dem TSV Melchiorshausen und SV Grohn hat alles nach einer Punkteteilung ausgesehen. Am Ende musste sich der TSV aber dann doch noch mit 2:4 (1:1) geschlagen geben.
04.12.2022, 19:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Das Polster auf die Abstiegsränge wird für die Landesliga-Fußballer der TSV Melchiorshausen zunehmend dünner. Auch gegen den SV Grohn sprang für die Elf von Marc Schönthal am Sonntagnachmittag am Bollmannsdamm nichts Zählbares heraus. In einem ausgeglichenen Spiel mussten sich die Melchiorshauser mit 2:4 (1:1) geschlagen geben. Inzwischen ist es bereits die fünfte Niederlage in Folge. "Jetzt stehen wir da, wo wir eigentlich nicht hinwollten. Aber wenn man dauernd verliert, wird es halt enger", sagte Schönthal nach dem Abpfiff.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren