Fußball-Landesliga Bremen SC Weyhe hat die Spitze im Blick, Melchiorshausen auswärts gefordert

Schon bei einem Unentschieden gegen Tura Bremen würde der SC Weyhe die Tabellenführung in der Landesliga übernehmen. Punkte hat auch der TSV Melchiorshausen gegen den VfL 07 Bremen vor Augen.
27.10.2022, 13:56
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

VfL 07 Bremen - TSV Melchiorshausen (Anpfiff: Sonnabend um 14.30 Uhr)

Der TSV Melchiorshausen gastiert am Sonnabend beim Tabellennachbarn VfL 07 Bremen. Der TSV versuchte im Vorfeld, das Spiel aufgrund der vielen Berufstätigen innerhalb des Teams zu verlegen, doch das funktionierte nicht. „Der Bremer Fußballverband will natürlich bis zum Winter alles durchziehen. Ich muss jetzt abwarten, wer noch seine Schicht tauschen kann. Wir haben einfach zu viele Spieler, die am Sonnabend arbeiten müssen“, hadert Trainer Marc Schönthal. Trotz der weiterhin argen Personalprobleme läuft es sportlich gut für die Elf vom Bollmannsdamm. Mit zwölf Punkten steht der TSV auf einen beruhigenden neunten Platz. „Die 14-tägige Pause tat uns aus personeller Sicht aber leider nicht so gut, wie wir es erwartet hätten. Immerhin konnten wir gemeinsam mit der zweiten Mannschaft trainieren“, berichtet Schönthal, der sich auf das Wiedersehen mit dem ehemaligen TSV-Akteur Abdessamad Sabbar freut.

SC Weyhe - Tura Bremen (Anpfiff: Sonntag um 15 Uhr)

Vor der Pokalpause hat der SC Weyhe drei Spiele in Folge gewonnen. Im Heimspiel gegen Tura Bremen strebt die Mannschaft von Lutz Repschläger die Fortsetzung dieser Erfolgsserie an. Doch der Gegner hat nach einem schwachen Saisonstart einen ähnlichen Lauf wie die Weyher vorzuweisen und sollte dementsprechend nicht unterschätzt werden. Das Team von Coach Steffen Dieckermann bezwang zuletzt den VfL 07 Bremen souverän mit 3:1. Dem SC Weyhe winkt bereits bei einem Unentschieden gegen Tura die Tabellenführung, denn der aktuelle Spitzenreiter FC Huchting ist an diesem Wochenende nicht gefordert.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+