Fußball-Landesliga TSV Melchiorshausen feiert Kevin Nienstermann beim 3:1 gegen OT Bremen

Dritter Sieg im sechsten Spiel: Der Saisonstart ist dem TSV Melchiorshausen trotz personeller Probleme gelungen. Im Heimspiel gegen OT Bremen feierte das Team von Marc Schönthal einen 3:1 (2:0)-Erfolg.
03.10.2022, 17:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannso

Ein Dreierpack von Kevin Nienstermann hat dem TSV Melchiorshausen einen 3:1 (2:0)-Heimsieg gegen OT Bremen beschert. Damit fuhr die Elf vom Bollmannsdamm drei ganz wichtige Punkte gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt ein. „Hauptsache gewonnen, wir hätten aber auch noch einige Tore mehr schießen können“, bilanzierte TSV-Coach Marc Schönthal.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren