Fußball-Kreisliga Trainer Sascha Westerkamp tritt beim TuS Sudweyhe II zurück

Die Kicker des TuS Sudweyhe II haben auch das fünfte Saisonspiel verloren. Gegen den TSV Okel kassierten sie eine 3:4 (2:3)-Niederlage. Für Trainer Sascha Westerkamp war es das letzte Spiel an der Seitenlinie.
12.09.2022, 16:09
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Was sich in den vergangenen Wochen schon ein wenig angedeutet hatte, ist nun offiziell: Sascha Westerkamp ist nicht mehr länger Trainer des Fußball-Kreisligisten TuS Sudweyhe II. Die jüngste 3:4 (2:3)-Niederlage gegen den TSV Okel war sein letztes Spiel. "Ich bin zurückgetreten, weil ich das Gefühl habe, dass es zwischen Team und Trainer nicht mehr passt. Und ich möchte in keinster Weise, dass die zweite Mannschaft absteigt", zieht Westerkamp einen Schlussstrich. "Ich will damit Schlimmeres verhindern und hoffe, dass mein Nachfolger den Klassenerhalt schafft. Es sind noch genügend Spiele, um Punkte zu sammeln. Ich glaube auch, dass dieser Kader es schaffen kann."

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren