Fußball-Kreisliga Der TSV Bassum lässt dem TuS Sudweyhe II keine Chance

Die Gegentorflut des TuS Sudweyhe II hält weiter an. Beim TSV Bassum kassierte der Tabellenletzte mit seinen Interimstrainern Jan Lehmkuhl und Gianluca Causo eine deutliche 2:6-Niederlage.
19.09.2022, 16:24
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Es herrscht derzeit reichlich Unruhe beim Fußball-Kreisligisten TuS Sudweyhe II. Einerseits steht das Team mit null Punkten bei einem desaströsen Torverhältnis von 7:30 auf dem letzten Tabellenplatz. Andererseits hat der Klub nach dem Rücktritt von Sascha Westerkamp (wir berichteten) noch keinen Nachfolger gefunden. Während des Auswärtsspiels beim TSV Bassum saßen A-Jugendtrainer Jan Lehmkuhl und Spieler Gianluca Causo interimsweise auf der Bank. Das Duo beobachtete eine ordentliche Anfangsphase der Sudweyher, am Ende setzte es allerdings eine 2:6 (1:2)-Niederlage.

Alles lesen mit

1 Monat für
0,00 €

JETZT BESTELLEN

danach 8,90 € / Monat
monatlich kündbar

Nur diese Woche

3 Monate für
8,90 €

ANGEBOT SICHERN

50% sparen
monatlich kündbar

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren