Fußball Landesliga Bremen

Hohe Hürde für Behrens-Elf

Die Landesliga-Kicker des TSV Melchiorshausen stehen am Sonntag beim FC Huchting vor einer schwierigen Aufgabe.
14.10.2021, 17:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Landesliga Bremen: Nach zuletzt ordentlichen Auftritten gegen den SV Türkspor (2:3), Tura Bremen (2:2) und OT Bremen (2:2) müsste sich der TSV Melchiorshausen langsam mal mit einem Sieg belohnen. Doch das dürfte am kommenden Sonntag relativ schwierig werden. Denn das Team von Trainer Lars Behrens gastiert beim Landesliga-Topteam FC Huchting, das aktuell auf dem dritten Tabellenplatz liegt. „Das wird ein absolut schwieriges Spiel. Beide Mannschaften kennen sich ja schon länger. Von daher wissen beide, wo die Stärken und Schwächen des Gegners liegen“, betont Behrens, dem beim FCH vor allem die starke Offensive Sorge bereitet: „Sie haben auf den Außenbahnen enorm schnelle Mittelfeldspieler, die viel Tempo mitbringen. Auf sie müssen wir ganz besonders aufpassen.“ Für Marvin Nienstermann, der sich gegen Türkspor nach einem Zusammenprall eine Platzwunde zugezogen hatte, kommt das Spiel vermutlich zu früh: „Hinter seinem Einsatz steht ein großes Fragezeichen. Das ist eher unwahrscheinlich“, sagt Behrens.

Anpfiff: Sonntag um 14.30 in Huchting.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+