TSV Melchiorshausen Behrens-Elf muss punkten

Für den abstiegsgefährdeten TSV Melchiorshausen steht eine Woche der Wahrheit bevor. Zunächst trifft die Behrens-Elf am Sonntag auf den SC Borgfeld II, ehe eine Woche später der SV Lemwerder beim TSV gastiert.
02.12.2021, 15:22
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Behrens-Elf muss punkten
Von Nastassja Nadolska

Für die Fußballer des TSV Melchiorshausen stehen kurz vor der Winterpause zwei enorm wichtige Spiele im Kampf um den Klassenerhalt an. Erst gastiert die Behrens-Elf an diesem Sonntag bei der Zweitvertretung des SC Borgfeld, bevor am darauffolgenden Sonntag der SV Lemwerder in Melchiorshausen zu Gast ist. Zwei Teams, die in der Tabelle in unmittelbarer Nähe des TSV stehen – vor allem der SCB. Aufgrund eines besseren Torverhältnisses stehen die Wümmekicker derzeit einen Platz über dem TSV. Doch das möchte Trainer Lars Behrens ändern. "Wir müssen die nächsten zwei Spiele unbedingt gewinnen und die sechs Punkte holen", stellt der TSV-Coach klar. Falls weniger Punkte herausspringen sollten, droht dem TSV eine unangenehme Winterpause auf einem Abstiegsplatz. Behrens wünscht sich, dass sein Team gegen Borgfeld ein anderes Gesicht zeigt als zuletzt. Denn im vergangenen Spiel gegen den SC Vahr Blockdiek präsentierten sich die Blau-Weißen bei der 0:6-Niederlage schwach und vor allem harmlos.

Anpfiff: Sonntag um 17.30 Uhr in Borgfeld

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+