Grundschule Sudweyhe Runde um Runde für die Ukraine

Um Menschen in der Ukraine finanziell zu unterstützen, hat die Paul-Maar-Grundschule Sudweyhe einen Spendenlauf veranstaltet. Etwa 160 Kinder nahmen teil und wurden vom Publikum angefeuert.
22.04.2022, 14:42
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Runde um Runde für die Ukraine
Von Antonia Blome

Weyhe-Sudweyhe. Neun geflüchtete Kinder aus der Ukraine besuchen derzeit die Paul-Maar-Grundschule Sudweyhe. Auch aus diesem Grund haben die restlichen Schüler ein großes Bewusstsein für den Krieg in dem osteuropäischen Land entwickelt. "Die Kinder sind betroffen, möchten ein Zeichen setzen und es ist ihnen ein Bedürfnis, zu helfen", sagt Jessica Drees von der Schule. Aus diesem Grund organisierte die Einrichtung nun einen "Run for Help", dessen Erlös für die Menschen in der Ukraine gespendet wird. So suchten sich die Erst- bis Viertklässler im Vorfeld Sponsoren und versammelten sich für den Spendenlauf auf dem Sportplatz der Schule. Etwa 160 von insgesamt fast 200 Schülern nahmen daran teil.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren