Kanalarbeiten in Sudweyhe

Achter de Beeke bis 18. Juni gesperrt

Die Straße Achter de Beeke in Sudweyhe wird ab diesem Mittwoch, 9. Juni, im Bereich der Hausnummer 7 bis 9 voll gesperrt. Dort laufen Arbeiten für einen neuen Schmutzwasser-Hausanschlusskanal.
08.06.2021, 16:16
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Achter de Beeke bis 18. Juni gesperrt
Von Esther Nöggerath
Achter de Beeke bis 18. Juni gesperrt

Die Straße Achter de Beeke muss zeitweise gesperrt werden (Symbolbild).

Björn Hake

Weyhe-Sudweyhe. Verkehrsteilnehmer müssen im Bereich der Straße Achter de Beeke in Sudweyhe in der kommenden Woche mit Behinderungen rechnen. Denn die Straße wird ab diesem Mittwoch, 9. Juni, ab 7 Uhr für den Verkehr voll gesperrt. Betroffen ist der Bereich in Höhe der Hausnummer 7 bis 9. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Freitag, 18. Juni, 14 Uhr. Grund der Sperrung ist der Neubau eines Schmutzwasser-Hausanschlusskanals sowie eines Schachts für Grundstücke an der Straße Im Mühlengrunde, wie die Gemeinde mitteilt.

Auf die Einrichtung einer Umleitungsstrecke wird seitens der Gemeinde verzichtet. Die Regelung "Anlieger frei" gilt bis zur Baustelle. Ob die genannten Angaben zu Beginn und Dauer der Arbeiten eingehalten werden, kann die Gemeinde Weyhe nicht sagen. Dies liege ausschließlich im Verantwortungsbereich der ausführenden Firma. Dieser obliege es in der Regel auch, Anwohner über mögliche Einschränkungen zu informieren.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+