Ordnungsausschuss Konzept für sieben Fahrradstraßen in Weyhe

Die Gemeinde Weyhe will den Radverkehr fördern und dafür Fahrradstraßen schaffen. Die Verwaltung hat nun sieben Strecken vorgestellt und will zuerst den Lückenschluss zum Weser-Radweg in Dreye angehen.
23.06.2022, 17:07
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Konzept für sieben Fahrradstraßen in Weyhe
Von Alexandra Penth

Weyhe. Den Ausbau und die Förderung des Radverkehrs hat sich die Gemeinde Weyhe in ihrem Verkehrsentwicklungsplan zum Ziel gemacht. Um diesem näherzukommen, hat die Verwaltung Straßen auf ihre Eignung als Fahrradstraßen geprüft und am Mittwoch im Ausschuss für Ordnung und Soziales vorgestellt. Sie hat sieben Straßenabschnitte ins Auge gefasst. Neben Am Deich als Lückenschluss vom Weser-Radweg zum Knoten Zollhof, dem Knoten Am Deich und Weser-Radweg sind dies die Rieder Straße zwischen Weser-Radweg und Deichverteidigungsweg, Am Fuhrenkamp zwischen Bahnhofstraße und Wendehammer der KGS Kirchweyhe sowie die Schiffstelle zwischen Hördener Straße und Krumme Reihe, Ortfeld zwischen Schulstraße und Hagener Straße in Leeste und der Weyher Bruch zwischen Am Weidufer und Am Weißen Moor.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren