Adventskalender in Weyhe 24 Tage, 24 Aktionen

Jeden Tag wird im Dezember an einem anderen Schauplatz in Weyhe ein Türchen des "weyhnachtlichen" Adventskalenders geöffnet. Vereine, Firmen und andere haben vielfältige Beiträge beigesteuert.
28.11.2022, 12:19
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
24 Tage, 24 Aktionen
Von Alexandra Penth

Weyhe. Im vergangenen Jahr hätte der "weyhnachtliche" Adventskalender eigentlich seine Premiere in der Gemeinde Weyhe gehabt. Das Programm für den interaktiven Weihnachtsvorboten stand bereits, als die coronabedingte Absage kam. Lena Eckhardt vom Stadtmarketing wollte nun dort weitermachen, wo sie 2021 aufgehört hatte. Damals hatte sie 21 Teilnehmer gewinnen können, die im Dezember täglich an einem anderen Ort in der Gemeinde unter freiem Himmel einen kurzen Beitrag zum Adventskalender beisteuern wollten. Also ging sie ihre alte Kontaktliste durch. "Teilweise gab es erfreuliches Feedback, aber auch trauriges, weil einige es nicht durch die Zeit geschafft haben oder noch so belastet sind, dass sie kein Personal haben", sagt Eckhardt. Die Verwaltungsmitarbeiterin konnte dennoch wieder 21 Teilnehmer gewinnen. Die Vorfreude ist ihr anzumerken: "Ich freue mich auf jeden Tag und bin ganz aufgeregt." Gemeinsam mit dem Bauhof der Gemeinde hat Eckhardt ein waldgrünes Adventstürchen aus Holz gebaut, das an jedem Schauplatz geöffnet werden soll. Zudem wird sie eine Glocke läuten, um alle Interessierten zum Spektakel einzuladen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren