20-Jährige in Kirchweyhe leicht verletzt

Radfahrerin kollidiert mit Fahrertür

Eine 20-Jährige ist am Dienstagnachmittag in Kirchweyhe bei einem sogenannten Dooring-Unfall leicht verletzt worden. Heißt: Die Radfahrerin stürzte durch das unbedachte Öffnen einer Autotür durch Autofahrer.
16.06.2021, 12:13
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Radfahrerin kollidiert mit Fahrertür
Von Maike Plaggenborg
Radfahrerin kollidiert mit Fahrertür

Die 20-Jährige ist bei dem Unfall nur leicht verletzt worden (Symbolbild).

Björn Hake

Weyhe-Kirchweyhe. Bei einem sogenannten Dooring-Unfall – so werden Verkehrsunfälle genannt, bei denen Autofahrende durch das unbedachte Öffnen der Autotür Radfahrende zum Sturz bringen – ist am Dienstagnachmittag um 14.20 Uhr eine 20-Jährige in Kirchweyhe leicht verletzt worden. Wie die Polizei weiter mitteilt, fuhr die Frau mit ihrem Fahrrad auf der Straße Am Kuhzaun, als sie an einem am Straßenrand geparkten Auto vorbeifahren wollte. Dessen Fahrerin öffnete in dem Moment die Fahrertür. Das Vorderrad des Fahrrades kollidierte mit der Tür und die 20-Jährige stürzte. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+