Gemeinde Weyhe Rathaus zwischen Feiertagen zu

Das Rathaus und die Nebenstellen der Gemeinde Weyhe bleiben über die Feiertage geschlossen.
05.12.2022, 15:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Rathaus zwischen Feiertagen zu
Von Alexandra Penth

Weyhe. Das Rathaus der Gemeinde Weyhe und die Außenstellen der Verwaltung bleiben zwischen den Feiertagen geschlossen – wie schon im vergangenen Jahr. "War damals noch die Corona-Pandemie der Grund, sind es diesmal die dringend gebotenen Energieeinsparungen, die zu diesem Schritt geführt haben", teilt die Weyher Verwaltung mit. Erledigungen werden vor Ort also in der Zeit von Freitag, 23. Dezember, bis einschließlich Freitag, 30. Dezember, nicht möglich sein. Geöffnet hat das Rathaus samt Bürgerbüro dann wieder am Montag, 2. Januar 2023.

Ähnlich wie die Gemeinde Weyhe verfährt übrigens auch der Landkreis Diepholz, der seine Behörden in der Woche zwischen den Feiertagen sowie am Freitag, 6. Januar 2023, schließt. Weyherinnen und Weyher, die kurz vor dem Jahreswechsel bestimmte Anträge auf den Weg bringen oder Anliegen loswerden möchten, können natürlich auch den digitalen Weg wählen. Dafür steht das neue Online-Serviceportal zur Verfügung, zu finden auf www.weyhe.de oder direkt unter https://service.weyhe.de/. Die Bearbeitung wird laut Gemeinde dann gleich im neuen Jahr erfolgen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+