Illegale Müllbeseitigung Rauchentwicklung durch Müllverbrennung

Anwohner und Fußgänger hatten der Polizei am Montag eine starke Rauchentwicklung in Kirchweyhe gemeldet. Wie die Beamten mitteilen, verbrannte ein 81-Jähriger Pappe auf seinem Grundstück.
05.09.2018, 17:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Alexandra Penth

Weyhe-Kirchweyhe. Durch das Verbrennen von Pappe ist es am späten Montagnachmittag in Kirchweyhe in der Straße Zum Hachetal zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Wie die Polizei jetzt mitteilt, verbrannte ein 81-jähriger Mann unerlaubt seinen Müll im rückwärtigen Bereich seines Grundstückes. Hierbei entstanden Rauch und entsprechende Dämpfe, die in einem weiteren Umkreis wahrzunehmen waren und durch Anwohner und Fußgänger der Polizei gemeldet worden waren.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+