Nach Unfall in Leeste Rollerfahrer geflüchtet

Ein Rollerfahrer ist an der Schulstraße in Leeste vermutlich nach einem riskanten Manöver gestürzt, hat ein Auto beschädigt und ist daraufhin weitergefahren. Die Polizei bittet um Hinweise.
03.08.2021, 16:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Rollerfahrer geflüchtet
Von Alexandra Penth

Weyhe-Leeste. Ein unbekannter Rollerfahrer ist am Montagmittag nach einem Unfall in Leeste geflüchtet. Das teilt die Polizei mit. Nach Schilderungen eines Zeugen soll derjenige gegen 12.30 Uhr auf der Schulstraße mit seinem Roller einen sogenannten "Wheelie" – das Fahren mit dem Vorderrad in der Luft – versucht haben. Dabei stürzte er laut Polizei und stieß gegen ein geparktes Auto. Anschließend entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter der Rufnummer 0421/80660 entgegen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+