Kirchweyher Straße Sozialwohnungen sind bezugsfertig

Der Neubau an der Kirchweyher Straße 53 ist fertiggestellt, damit stehen nun sechs weitere Sozialwohnungen zur Verfügung. Wobei die ersten schon bewohnt werden, für die weiteren gibt es bereits Mieter.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Stephen Kraut

Weyhe-Kirchweyhe. Im vergangenen Jahr hat die Gemeinde Weyhe begonnen, das Wohnhaus an der Kirchweyher Straße 53, direkt neben dem Jugendhaus Trafo, abzureißen und ein neues Gebäude zu errichten (wir berichteten). Das Ziel: Darin sollen Sozialwohnungen entstehen. Nun kann Christina Böttcher-Krützfeld vom Fachbereich Bau und Liegenschaften Vollzug melden: „Der Neubau ist fertig, die ersten Wohnungen sind bereits bezogen“, teilt sie mit. Sechs Sozialwohnungen mit einer Größe zwischen 48 und 53 Quadratmetern sind dort entstanden. „Die Einrichtung ist schlicht, aber vernünftig“, sagt Böttcher-Krützfeld. Und zudem auch langlebig. Die Mieten sollen sich an dem aktuellen Niveau für Sozialwohnungen orientieren, die Projektkosten liegen bei insgesamt rund 730 000 Euro, wobei die Gemeinde auch auf Förderung vom Landkreis Diepholz zurückgreifen konnte.

Die ersten Wohnungen sind laut der Gemeindemitarbeiterin indes schon bewohnt, die übrigen seien schon vermietet. Die Verwaltung möchte damit einen Beitrag für bezahlbaren Wohnraum leisten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+