Kreisliga Diepholz

Sudweyhe II darf wieder jubeln

Gegen den TSV Holzhausen-Bahrenborstel feierte der TuS Sudweyhe II mit einem 3:0 den ersten Pflichtspielerfolg des Jahres.
24.03.2019, 16:54
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Sudweyhe II darf wieder jubeln
Von Nastassja Nadolska

Sudweyhe. Die Zweitvertretung des TuS Sudweyhe hat im Pflichtspiel gegen den TSV Holzhausen-Bahrenborstel ihren ersten Erfolg in der Rückrunde feiern dürfen. Das Team um das Trainerduo Arne Janßen und Henrik Schmidt feierte vor heimischer Kulisse einen 3:0 (0:0)-Erfolg. Die Erleichterung war Janßen nach dem Spiel anzuhören: „Nach der durchwachsenen Vorbereitung und dem schlechten Start war dieser Sieg heute ganz wichtig für uns.“

Zu Beginn sah es nicht nach einem so deutlichen Ergebnis für die Gastgeber aus. „Die Jungs haben sich vor allem in der ersten Halbzeit schwergetan“, berichtete der TuS-Coach. Zwar habe sein Team mehrere Akzente nach vorne gesetzt, doch das erhoffte Tor blieb bis dahin aus. Nach Wiederanpfiff änderte sich zunächst kaum etwas am Spiel. Doch knapp zwölf Minuten vor dem Abpfiff folgte dann der langersehnte Treffer für die Sudweyher: Mit seinem ersten Ballkontakt sorgte der eingewechselte Marcel Ahlers für das 1:0 (78.). Sieben Minuten später reihte sich Hannes Lüdeke mit seinem Treffer in die Torschützenliste ein – 2:0 (85.). Den Schlusspunkt setzte Eike Dziuba nach Vorarbeit von Lüdeke mit dem 3:0-Endstand (87.).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+