Tischtennis-Landesliga SV Kirchweyhe verkauft sich unter Wert

Die SV Kirchweyhe hat einen durchwachsenen Doppelspieltag hinter sich: Nach der 3:8-Niederlage gegen den SV Grün-Weiß Stöckse belohnte sich das Team von Martina Nöhren einen Tag später immerhin mit einem Punkt.
05.10.2022, 16:40
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Die Tischtennisspielerinnen der SV Kirchweyhe haben sich am vergangenen Doppelspieltag für ihre ordentlichen Leistungen gegen den SV Grün-Weiß Stöckse und SV Frielingen nicht ausreichend belohnt. Gegen Stöckse kassierte die Mannschaft von Kapitänin Martina Nöhren eine 3:6-Niederlage, in der sich ihr Team "unter Wert" verkauft hätte. Zwei Tage später sprang beim spannenden 7:7 in Garbsen immerhin ein Zähler heraus.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren