Sudweyher Wassermühle Alltagsmenschen aus Pappmaché

Die Wassermühle Sudweyhe öffnet erstmal seit Beginn der Corona-Pandemie ihre Türen. Den Auftakt macht die Bassumer Künstlerin Gisela Wiechmann mit ihrer Ausstellung "Kleine Leute ganz groß".
03.11.2021, 06:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Alltagsmenschen aus Pappmaché
Von Wolfgang Sembritzki

Weyhe-Sudweyhe. Niemand ist perfekt. Und das ist es, was den Menschen perfekt für Künstlerin Gisela Wiechmann macht. In ihrer Ausstellung "Kleine Leute ganz groß" richtet sie den Blick nicht etwa auf bekannte Persönlichkeiten, sondern vielmehr auf Menschen, die ihr im Alltag begegnen. Ab diesem Sonnabend, 6. November, stellt sie ihre Werke in der Wassermühle Sudweyhe aus, die damit zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie wieder ihre Türen öffnet.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren