Weyher Theater Magisches Abenteuer mit guten Geistern

Das Weihnachtsmärchen Aladin und die Wunderlampe hat am Weyher Theater Premiere gefeiert. "Modern, frech, spannend und komödiantisch" sollte es werden – und das Publikum wurde nicht enttäuscht.
27.11.2022, 15:22
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Ilona Leberl

Weyhe-Kirchweyhe. Premiere für ein Weihnachtsmärchen im Weyher Theater: Intendant Kay Kruppa war voller Vorfreude, dieses Jahr die Märchen-Komödie „Aladin und die Wunderlampe“ in der Inszenierung von Marc Gelhart für kleine und große Kinder auf dem Spielplan zu haben. Kruppa erklärte: „Der Märchenklassiker aus dem Buch ,Tausendundeine Nacht' ist eine von Franz Pinkus geschriebene Version. Die Kinder werden Spaß haben, denn es ist modern, frech, spannend und komödiantisch erzählt.“

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren