Radfahrer übersehen Jugendliche stürzen

Bei einem Unfall in Erichshof sind zwei jugendliche Radfahrer am Donnerstag leicht verletzt worden. Bei der Unfallaufnahme machte die Polizei außerdem noch eine ungewöhnliche Entdeckung an einem der Räder.
09.07.2021, 17:12
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Jugendliche stürzen
Von Claudia Ihmels

Weyhe-Erichshof. Zwei Radfahrer sind am Donnerstag bei einem Unfall in Erichshof gestürzt und haben sich dabei leicht verletzt. Die beiden Jugendlichen befuhren nach Angaben aus dem Polizeibericht um 17.40 Uhr die Bremer Straße. Zu dem Zeitpunkt wollte außerdem ein 19-jähriger Mann aus Oldenburg mit seinem Auto von einem Parkplatz auf die Bremer Straße einbiegen. Dabei übersah er die beiden von rechts kommenden Radfahrer. Die Jugendlichen stürzten laut Polizei durch den Zusammenstoß mit dem Auto. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 1700 Euro.

Während der Unfallaufnahme entdeckten die Beamten nach eigenen Angaben außerdem, dass bei einem der Fahrräder die Rahmennummer entfernt worden war. "Es ist davon auszugehen, dass das Fahrrad aus einer Diebstahlshandlung stammt", so die Polizei, die das Gefährt deshalb zur weiteren Ermittlung sicherstellte.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+