Landkreis Diepholz

13 Neuinfektionen mit dem Coronavirus

Der Landkreis Diepholz hat am Mittwoch 13 Neuinfektionen mit dem Coronavirus verzeichnet. Der Inzidenzwert lag am Mittwoch bei 12,4. Derweil ändern sich die Sprechzeiten des Corona-Bürgertelefons.
28.07.2021, 16:54
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
13 Neuinfektionen mit dem Coronavirus
Von Esther Nöggerath
13 Neuinfektionen mit dem Coronavirus

13 Neuinfektionen hat der Landkreis Diepholz am Mittwoch verzeichnet (Symbolbild).

Matthias Balk/DPA

Landkreis Diepholz. 13 Neuinfektionen mit dem Coronavirus hat der Landkreis Diepholz am Mittwoch verzeichnet. Damit sind derzeit noch 43 Kreis-Bewohner nachweislich mit dem Virus infiziert. In den Kliniken des Landkreises Diepholz wird nach Angaben der Kreisverwaltung zurzeit kein Patient mit einem Corona-Verdacht oder einer laborbestätigten Infektion behandelt. Der Inzidenzwert der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner für den Landkreis Diepholz lag laut Robert-Koch-Institut am Mittwochmorgen bei 12,4.

Wie die Kreisverwaltung weiter mitteilt, werden zudem die Sprechzeiten vom Corona-Bürgertelefon des Landkreises Diepholz, das unter der Rufnummer 05441/9762020 erreichbar ist, angepasst. Ab sofort ist das Bürgertelefon in der Zeit von Montag bis Donnerstag zwischen 8 und 12 Uhr sowie von 13 bis 16 Uhr besetzt. Am Freitag erreichen Interessierte das Bürgertelefon zudem in der Zeit zwischen 8 und 13 Uhr.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+