Landkreis Diepholz 181 Corona-Neuinfektionen

Der Landkreis Diepholz hat am Dienstag 181 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Damit sind 394 Kreisbewohner akut infiziert.
16.08.2022, 15:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
181 Corona-Neuinfektionen
Von Wolfgang Sembritzki

Landkreis Diepholz. Der Landkreis Diepholz hat am Dienstag 181 Corona-Neuinfektionen und 394 akute Fälle gemeldet. In den Kreis-Kliniken werden laut Verwaltung 18 Patienten mit einem Corona-Verdacht oder einer laborbestätigten Infektion behandelt. Einer davon wird intensivmedizinisch versorgt oder beatmet. Den Inzidenzwert gab das Robert-Koch-Institut (RKI) am Dienstag mit 381,1 an.

Der Landkreis weist außerdem auf das kostenlose Untersuchungsangebot für Geflüchtete aus der Ukraine hin. In dieser Woche stehen von Mittwoch, 17., bis Freitag, 19. August, jeweils zwischen 9 und 12 Uhr, Termine beim mobilen Impfteam an der Rechterner Straße 2 in Barnstorf zur Verfügung. Die ärztlichen Untersuchungen sowie Impfungen werden durch das Deutsche Rote Kreuz (DRK) sowie durch eine beauftragte Arztpraxis durchgeführt. Die Terminvergabe erfolgt online unter terminland.eu/impfen-diepholz. Weitere Informationen gibt es ebenfalls unter diepholz.de/untersuchungsangebot-gefluechtete.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+