Landkreis Diepholz 54 Corona-Neuinfektionen

Der Landkreis Diepholz hat am Dienstag 54 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Damit sind aktuell 563 Kreisbewohner mit dem Virus infiziert.
30.11.2021, 16:26
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
54 Corona-Neuinfektionen
Von Wolfgang Sembritzki

Landkreis Diepholz. Der Landkreis Diepholz hat am Dienstag 54 Corona-Neuinfektionen verzeichnet. Damit sind aktuell 563 Kreisbewohner mit dem Virus infiziert. In den Kliniken des Landkreises werden zurzeit drei Patienten mit Corona-Verdacht oder laborbestätigter Infektion behandelt. Eine dieser Personen wird intensivmedizinisch versorgt oder beatmet, so die Kreisverwaltung.

In einer Einrichtung in Bruchhausen-Vilsen, in der GTS Syke, in Grundschulen in Schwarme und Brinkum sowie in der KGS Leeste und einer Oberschule in Syke wurde je ein Corona-Fall bestätigt. Hinzu kommen je ein Fall in Kitas in Stuhr und Syke. In der KGS Brinkum wurden zwei Corona-Fälle bestätigt. Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner für den Landkreis Diepholz bezifferte das Robert Koch-Institut am Dienstag mit 164,6.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+