Direktkandidaten im Porträt Unermüdlich für den ÖPNV im Einsatz

Sechs Direktkandidaten treten bei der Landtagswahl am 9. Oktober im Wahlkreis 40 Syke an. Für Die Linke will Jürgen Abelmann aus Barrien in den Landtag. Ein großes Anliegen ist ihm die Verbesserung des ÖPNV.
27.09.2022, 17:12
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Unermüdlich für den ÖPNV im Einsatz
Von Claudia Ihmels

Landkreis Diepholz. Jürgen Abelmann kann es nicht lassen. Bei zwei Bundestagswahlen ist er bereits für Die Linke als Direktkandidat angetreten, nun möchte er sich im Wahlkreis 40 Syke in den Landtag wählen lassen. Motiviert im Wahlkampf ist der 64-Jährige aus Barrien nach wie vor. Mit seinem Engagement will er sich vor allem für soziale Gerechtigkeit und Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) einsetzen. "Ich bin kommunikativ und möchte versuchen, die Gesellschaft zum Positiven zu verändern", sagt Jürgen Abelmann.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren