Direktkandidaten im Porträt Bildung und Gleichberechtigung im Blick

Sechs Direktkandidaten treten bei der Landtagswahl am 9. Oktober im Wahlkreis 40 Syke an. Für die Grünen will Tugba Biyikli-Wiesemann nach Hannover. Ein Herzensthema der Weyherin ist die Bildungspolitik.
25.09.2022, 14:45
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Bildung und Gleichberechtigung im Blick
Von Claudia Ihmels

Landkreis Diepholz. Tugba Biyikli-Wiesemann kann man ohne Zweifel als Senkrechtstarterin in der Parteipolitik bezeichnen. Erst 2019 kam sie über ein Mentoring-Programm für mehr Frauen in der Politik zu den Grünen, jetzt tritt sie bei der Landtagswahl am 9. Oktober als Direktkandidatin der Partei im Wahlkreis 40 Syke an. Zu der Kandidatur entschlossen hat sich die 36-jährige Weyherin unter anderem deshalb, weil viele Menschen sie darin bestärkt haben. Doch auch sie selbst ist davon überzeugt, dass sie besonders die Themen Bildung und soziale Gerechtigkeit nach vorne bringen kann. "Ich komme vom Fach, ich weiß, wovon ich rede", sagt die Kita-Leiterin.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren