Lernmanagementsystem für Azubis

Mit Lernprogramm gut durch die Lehre

Viele Ausbilder stellen Defizite bei ihren Lehrlingen fest. Dem möchte ein Stuhrer Unternehmen etwas entgegensetzen und hat ein Lernprogramm entwickelt. Dieses macht die VHS Diepholz zugänglich.
23.01.2020, 18:07
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Mit Lernprogramm gut durch die Lehre
Von Alexandra Penth
Mit Lernprogramm gut durch die Lehre

Die Firma I-Quando Digital Solutions GmbH aus Stuhr geht mit einem Lernmanagementsystem an den Start. Das Unternehmen kooperiert dabei mit der VHS im Landkreis Diepholz. Das Programm präsentieren (von links): Geschäftsführer Christoph Seifarth, VHS-Mitarbeiterin Neele Waterstrat und Vertriebsleiter Werner Toenjes.

Alexandra Penth

Mangelnde Ausbildungsreife – ein Vorwurf, den Lothar Wimmelmeier als Stuhrs Wirtschaftsförderer häufig von Ausbildern über ihre Lehrlinge hört. Umso mehr freut es ihn, dass ein in der Gemeinde ansässiges Unternehmen dem großflächig entgegenwirken möchte. Die I-Quando Digital Solutions GmbH hat ein Online-Lernmanagementsystem entwickelt, mit dem sich Auszubildende versäumtes und in der Berufsschule oft vorausgesetztes Wissen aneignen können.

Gegründet hat sich das Unternehmen im Mai 2019, Geschäftssitz ist an der Tübinger Straße 4. Werner Toenjes ist für den Vertrieb verantwortlich und eines der Gründungsmitglieder. Die Idee für die Schulung von Auszubildenden sei durch die Arbeit mit Menschen entstanden, die sich zu staatlich geprüften Technikern qualifiziert haben, sagt er.

Die virtuelle Lernplattform ermittelt zunächst den Kenntnisstand der Auszubildenden, zeigt dementsprechend Aufgaben zu Bereichen an, in denen Wissenslücken vorhanden sind. So sind die Aufgaben am Nutzer orientiert und teils auch am jeweiligen Berufsfeld im gewerblich-technischen Bereich. Nutzbar macht die Volkshochschule (VHS) Diepholz die Lernplattform. Genauer gesagt der von Neele Waterstrat geleitete Fachbereich Grundbildung. Das Angebot startet im Februar. Zwei Unterrichtseinheiten pro Woche können Auszubildende bei der Syker VHS in E-Coachings absolvieren – entweder begleitend oder ergänzend zur Arbeitszeit. Von der Firma I-Quando Digital Solutions geschulte Lernbegleiter sind vor Ort, das Lernsystem kann auf private Geräte übertragen werden. Lehrlinge können sich auf eigene Initiative für das kostenlose Angebot anmelden oder durch den Arbeitgeber. Geplant ist eine dauerhafte Etablierung der Kooperation. „Es ist kein Enddatum gesetzt“, sagt Neele Waterstrat. Richtwert ist, dass die Teilnehmer nach einem halben Jahr so fit sein sollen, dass sie keine Unterstützung mehr brauchen.

Gedacht ist die Lernplattform für Kleinbetriebe und Mittelständler. Laut Christoph Seifarth, Geschäftsführer der I-Quando Digital Solutions GmbH, stellen jene Betriebe bei ihren Lehrlingen zumeist sprachliche Probleme und Schwierigkeiten im technisch-mathematischen Bereich fest. Dass der Bedarf da ist, zeige auch eine Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) von 2018, der zufolge 41 Prozent der Unternehmen eine interne Nachhilfe für Auszubildende organisieren. Einige Jahre zuvor seien es rund 30 Prozent gewesen. Das intelligente Lernsystem ordnet selbstständig Module zu, soll so Über- und Unterforderung vorbeugen. Um die Sprachbarriere zu überwinden und komplexe Aufgaben anschaulicher zu machen, arbeitet das Programm mit Bildsprache. Soll heißen: Eine Textaufgabe für einen angehenden Gerüstbauer wird plastisch dargestellt. „Wir haben etwas andere Ansätze als die Schulmathematik“, sagt Seifarth. Der Anspruch sei es, dass die Lehrlinge durch die Berufsschule kommen, der Kenntnisstand soll den Anforderungen angepasst werden. Der Umfang decke ungefähr das erste Lehrjahr ab.

In Probeläufen habe sich gezeigt, dass das System beinahe selbsterklärend für die Jüngeren ist, sagt Waterstrat: „Die brauchen zehn Minuten, dann können die damit umgehen.“ Eine Infoveranstaltung zu den E-Coachings hat es bereits in Syke gegeben, nun folgt eine weitere in Stuhr am Mittwoch, 19. Februar, von 16 bis 17 Uhr im Rathaus an der Blockener Straße 6. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an grundbildung@vhs-diepholz.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+