Luzia Moldenhauer wieder im Landtag "Ein durch und durch politischer Mensch"

Die Bassumerin Luzia Moldenhauer (SPD) hat als Nachrückerin wieder einen Platz im niedersächsischen Landtag ergattert. Sie ersetzt Volker Senftleben, der Bürgermeister der Samtgemeinde Leinebergland wird.
06.12.2021, 17:08
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Micha Bustian

Bassum/Landkreis Diepholz. Sie hat es wieder getan. Von 2014 bis 2017 war Luzia Moldenhauer bereits Mitglied des niedersächsischen Landtages. Als Nachrückerin. Nun hat die Bassumer Sozialdemokratin den Platz ihres Parteigenossen Volker Senftleben übernommen. Der wird Bürgermeister der Samtgemeinde Leinebergland. Am Abend der Bundestagswahl erhielt Moldenhauer die Nachricht. Ihr Kommentar: "Es ist schon so, dass dann das Herz hüpft."

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren