Weihnachtsmärkte im Nordkreis Glühwein nur für Geimpfte und Genesene

Niedersachsenweit gilt aktuell die Corona-Warnstufe eins, das bedeutet auch für die Weihnachtsmärkte im Nordkreis Diepholz 2G und Maskenpflicht. Der WESER-KURIER sagt, welche Märkte trotzdem stattfinden.
26.11.2021, 14:32
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Glühwein nur für Geimpfte und Genesene
Von Claudia Ihmels

Landkreis Diepholz. Heinz-Hermann Kuhlmann hat es schon geahnt. Der Ehrenvorsitzende des Vereins Marktplatz Weyhe und seine Mitstreiter hatten für den Weyhnachtsmarkt Kirchweyhe zunächst mit 3G geplant (wir berichteten), sich dann aber schon Anfang dieser Woche für 2G entschieden. "Das kommt eh", so Kuhlmann nur wenige Stunden, bevor das Land Niedersachsen eine entsprechende Verordnung für Weihnachtsmärkte herausgab. Derer finden coronabedingt in diesem Jahr nur wenige im Nordkreis Diepholz statt. Einige wurden angesichts der steigenden Corona-Zahlen kurzfristig wieder abgesagt, andernorts wie in Bassum sorgt ein kreatives Alternativangebot für weihnachtliche Stimmung. Der WESER-KURIER liefert einen Überblick, was wo unter welchen Bedingungen stattfindet.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren