Nordkreis Diepholz Kommunalverbund erhebt Einzelhandelsdaten

Der Kommunalverbund Niedersachsen/Bremen erhebt in den kommenden Wochen in Bassum, Twistringen, Bruchhausen-Vilsen und Weyhe den Einzelhandelsbestand. Dabei kommt es auch zu Vorortbegehungen.
18.05.2022, 12:04
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Kommunalverbund erhebt Einzelhandelsdaten
Von Eike Wienbarg

Landkreis Diepholz. In den Städten Bassum und Twistringen, der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen und der Gemeinde Weyhe wird ab Montag, 23. Mai, der Einzelhandelsbestand erhoben. Auftraggeber dieser Erhebung ist der Kommunalverbund Niedersachsen/Bremen in Abstimmung und Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden.

Der Kommunalverbund führt diese Erhebung nach eigenen Angaben turnusmäßig etwa alle fünf Jahre regionsweit zur Umsetzung der Ziele des Regionalen Zentren- und Einzelhandelskonzepts Region Bremen durch. Die erhobenen Einzelhandelsdaten sollen datenschutzkonform erhoben und aufbereitet werden, so der Kommunalverbund weiter. Sie dienen für kommunale und regionale Auswertungen der Einzelhandelsstrukturen und werden zum Beispiel als Grundlage für Vorhaben zur Stärkung der Ortskerne und Innenstädte genutzt.

Die Ergebnisse der Erhebung der Einzelhandelsbetriebe für die gesamte Region sollen bis Ende 2022 vorliegen. Der Kommunalverbund, die Städte und Gemeinden bitten daher alle Einzelhändlerinnen und Einzelhändler um Unterstützung des Vorhabens. Mit der Erhebung wurde das Büro Dr. Acocella Stadt- und Regionalentwicklung GmbH aus Dortmund beauftragt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Büros führen Vorortbegehungen durch und können sich mit einem Schreiben der Auftraggeber ausweisen. Sie erfassen die Standorte, die Sortimentsgruppen und die Verkaufsflächen, heißt es vom Kommunalverbund.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+