Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" geht in die nächste Runde

Noch bis 15. November können sich junge Musiker aus dem Landkreis Diepholz für den Wettbewerb "Jugend musiziert" anmelden. Der Regionalwettbewerb findet im Januar in Syke statt.
18.10.2021, 15:05
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Esther Nöggerath

Landkreis Diepholz. Der Musikerwettbewerb "Jugend musiziert" geht in die nächste Runde. Noch bis 15. November läuft die Anmeldefrist für den Regionalvorausscheid in dem 50. Wettbewerb. “Die Vorbereitungen in der Organisation sind angelaufen und wir freuen uns schon sehr auf viele schöne Wertungsvorspiele", teilt das Organisationsteam des Regionalausschusses mit. Teilnehmen können an dem Wettbewerb Kinder und Jugendliche aus den Landkreisen Diepholz, Nienburg und Schaumburg, die nicht in einer musikalischen Berufsausbildung stehen. Der Regionalwettbewerb findet am 22. Januar 2022 im Schulzentrum Syke statt.

Ausgeschrieben sind für 2022 die Solo-Kategorien: Streichinstrumente, Akkordeon, Percussion, Mallets und Gesang (Pop). Die Ensemble-Kategorien lauten: Klavier-Kammermusik, Duo Klavier und ein Blasinstrument, Zupfinstrumente Harfe, Besondere Besetzungen, Alte Musik, Vokalensemble und besondere Instrumente. „Es ist für die Jugendlichen ganz wichtig, das Zusammenspiel auch zu zweit zu pflegen. Kammermusik gerade auch im Duo ist ein ganz wichtiger Faktor für Teamfähigkeit und die Schulung des musikalischen Empfindens“, berichtet Yvonne Sextroh vom Regionalausschuss der Landkreise Diepholz, Nienburg und Schaumburg. 

"Jugend musiziert" startet im Januar 2022 in mehr als 140 Regionen Deutschlands. Die ersten Preisträger der Regionalwettbewerbe nehmen anschließend im März an den Landeswettbewerben teil. Die ersten Preisträger aller Bundesländer sind schließlich vom 2. bis 9. Juni 2022 nach Oldenburg zum Bundeswettbewerb eingeladen. "Musikbegeisterte Jugendliche haben hier die Möglichkeit, vor fachkundigen Jurys ihre ganz eigene Interpretation vieler Werke zu präsentieren und erhalten hierbei wertvolle Impulse für ihre weitere musikalische Entwicklung und ihr weiteres Leben", so Sextroh.

Weitere Informationen zu dem Wettbewerb gibt es online unter www.jugend-musiziert.org oder bei der Kreismusikschule Diepholz unter der Rufnummer 04242/9764143. Anmeldungen sind für den Wettbewerb seit einiger Zeit nur noch online unter www.jugend-musiziert.org möglich. Die bisher üblichen Formulare in Papierform gibt es nicht mehr. „Wir benötigen allerdings ein vom Teilnehmer und Instrumentallehrer unterschriebenes Anmeldeformular. Dieses Formular wird nach der Anmeldung einfach ausgedruckt“, erklärt Yvonne Sextroh.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+