Spargel im Kreis Diepholz Pandemie ist kein Hindernis mehr

Landwirte im Kreis Diepholz freuen sich während der Spargelernte über eine verhältnismäßig normale Saison. Angesichts der allgemein gestiegenen Preise besteht aber auch die Sorge, Kunden zu verlieren.
08.05.2022, 14:00
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Pandemie ist kein Hindernis mehr
Von Antonia Blome

Landkreis D iepholz. Zufrieden blickt sich Henning Mysegades auf dem Feld in Bruchhausen-Vilsen um. Die Sonne scheint und es sind nahezu 20 Grad – perfekte Bedingungen für die diesjährige Saison. Prompt bückt er sich, reißt das obere Stück einer Spargelstange ab und beißt hinein. "Roher grüner Spargel schmeckt wie junge Erbsen", bemerkt der Landwirt. Anschließend sei das Gemüse sehr vielseitig und könne zum Beispiel im Salat angerichtet oder in Olivenöl gebraten werden. Die ersten Stangen hätten sich in diesem Jahr Ende März gezeigt. "So hatten wir zu Ostern bereits ausreichend Spargel und konnten unsere Verkaufsstellen beliefern", sagt er.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren