Volkslauf abgesagt

Wegen Corona: Broksen startet 2021

Bilder wie zum Start des Brokser Volkslaufs im vergangenen Jahr wird es in diesem Jahr nicht geben. Denn wegen der Gesundheitsgefahr durch das Coronavirus verschieben die Veranstalter den Lauf um ein Jahr.
03.08.2020, 10:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Wegen Corona: Broksen startet 2021
Von Tobias Denne
Wegen Corona: Broksen startet 2021

Der Brokser Volkslauf findet erst wieder 2021 statt (hier ein Archivbild von 2019).

FR

Bilder wie zum Start des Brokser Volkslaufs im vergangenen Jahr wird es in diesem Jahr nicht geben. Das teilt Dieter Michaelis vom Lauftreff des TV Bruchhausen-Vilsen mit: „Nach langen Überlegungen hat sich der TV dazu entschieden, den für den 20. September geplanten Brokser Volkslauf aufgrund der Corona-Pandemie abzusagen.“ Eine schwere Entscheidung, aber die Gesundheit der Läufer stehe im Vordergrund. Gerade der Mindestabstand sei bei einem Wettkampf kaum einzuhalten.

Läufer sollten aber schon mal den Kalender zücken: Der nächste Brokser Volkslauf ist für den 19. September 2021 geplant. Das Training des Lauftreffs wird aber nach wie vor durchgezogen. „In einer kleinen Gruppe lassen sich Abstandsregeln problemlos umsetzen“, weiß Michaelis. Wer Lust zum Laufen hat oder sich für künftige Wettkämpfe fit halten will, ist sonnabends um 17 Uhr am Eingang des Kurparks in Bruchhausen-Vilsen, Am Bürgerpark 1, willkommen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+