Fußball Überraschungen im Kreispokal

Der TVE Nordwohlde und der TSV Barrien sind bereits in der ersten Runde des Fußball-Kreispokals gescheitert. Der TSV Weyhe-Lahausen und der TSV Bramstedt lösten hingegen ihre Pflichtaufgaben.
01.11.2021, 17:34
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

In der ersten Runde des Fußball-Kreispokals sind am Wochenende zwei Kreisligisten gescheitert. Der TSV Barrien blamierte sich beim drei Klassen niedriger spielenden TSV J. Ströhen. Aber auch der TVE Nordwohlde musste nach der 1:3-Pleite beim TuS Barenburg frühzeitig die Segel streichen. Währenddessen haben der TSV Bramstedt, TSV Weyhe-Lahausen und TuS Sudweyhe II souverän die nächste Runde erreicht. Der SV Mörsen-Scharrendorf konnte sich dagegen schonen, denn der TuS Sulingen III trat nicht an.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren