Korbball-Bundesliga Nord Tag der Entscheidung für Sudweyhe, Gessel-Leerßen und Heiligenrode

Zwei Entscheidungen stehen am finalen Spieltag der Korbball-Bundesliga noch aus: Schafft der TuS Sudweyhe die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft? Und packt der TSV Heiligenrode noch den Klassenerhalt?
01.04.2022, 17:55
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Christine Leska-Ottensmann

Das Finale in der Korbball-Bundesliga Nord steht an: An diesem Sonnabend treffen sich die acht Mannschaften ab 10 Uhr in Findorff, um die abschließenden vier Partien der Hauptrunde auszutragen. Dann wird feststehen, wer neben den bereits qualifizierten Teams SG Findorff und Oldenbroker TV zur Deutschen Meisterschaft fahren darf. Im Kampf gegen den Abstieg will das Schlusslicht TSV Heiligenrode nach dem (Mini-)Strohhalm greifen. Unter der Woche wurden allerdings noch zwei vorgezogene Spiele ausgetragen. Beide waren recht korbreich.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren