Korbball-Bundesliga Nord TuS Sudweyhe löst das Ticket für die Deutsche Meisterschaft in Bayern

Ein souveräner 11:1-Erfolg gegen den Oldenbroker TV ließ den TuS Sudweyhe jubeln. Denn damit stand fest, dass das Team von Julia Hoffmann für die DM im Mai qualifiziert ist.
05.04.2022, 12:05
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Christine Leska-Ottensmann

Am finalen Spieltag der Korbball-Bundesliga Nord sind alle Entscheidungen gefallen: Die Frauen des TuS Sudweyhe fahren zur Deutschen Meisterschaft, der TSV Heiligenrode steigt in die Niedersachsenliga ab und die TSG Seckenhausen-Fahrenhorst sowie der FC Gessel-Leerßen landen auf den Plätzen sechs und sieben.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren